Masterbild_01

Qualifikation

Studium der Tierpsychologie  mit Schwerpunkt auf
Hundeverhaltensberatung bei ATN (Akademie für
Tiernaturheilkunde in der Schweiz). Umfang des Studiums
ca. 1000 Std.)

Mit den wichtigsten Studienschwerpunkten:

  • Verhaltensbiologie (Ethologie)
  • Ethologie des Hundes
  • Lernen und Erziehung des Hundes, Rassenkunde und Ontogenese
  • Der Hund und seine Umwelt, Haltungsfragen
  • Angst, Stress, Aggresivität
  • Verhaltensstörungen und -therapie
  • Pathologie und Krankheitslehre

ATN Psychologie

Zusatzausbildung: Tiergestützte Sozialarbeit, Tiergestützte Therapie
Einsatz von Tieren als Medium in der therapeutischen, pädagogischen und sozialen Arbeit sowie der Gesundheitsförderung

Bescheinigung zum Nachweis der Sachkunde für die gewerbsmäßige Ausbildung von Hunden für Dritte oder/und die Anleitung von Hundehaltern zur Ausbildung von Hunden gemäß §11 Abs. 1 Nr. 8 wurde am 01.09.2014 vom Landratsamt Freyung-Grafenau Veterinärwesen erteilt.

 

Praktika und ständige Fortbildung und Seminare
unter anderem zu den Themen:

  • Welpe, Schnösel, Senior,
  • Stoffwechsel, Ernährung und Verhalten
  • Bindung und Beziehung
  • Kastration und ihre Folgen
  • Psychogene Störungen

 

Rettungshundearbeit

  • langjährige Rettungshundearbeit, Gründungsmitglied einer
    Rettungshundestaffel,
  • langjährige Einsatzerfahrung bei Vermisstensuche mit Feuerwehr,
    Bergwacht (Leiter einer Bereitschaft)
  • Praxis in Einsatzübungsausarbeitung (Feuerwehr, Bergwacht,
    Rettungshundestaffel)
  • Theoretisches Wissen basierend auf dem neuesten Erkenntnisstand der Rettungshundeausbildung

... und nicht zu vergessen: Die langjährige Arbeit mit eigenen und fremden Hunden

 

 

 

 

BVdH LogoVDTT Logo